Andrea Kneißl
staatlich geprüfte
Bautechnikerin

 

Qualifikation:
Staatlich geprüfte Bautechnikerin (Urkunde 1995)

Ich bin selbständig seit:
02/1998
seit 01/2009 geschäftsführende Gesellschafterin der „die KNEIßL GmbH"
seit 02/2009 geschäftsführende Gesellschafterin der „PYRIT Brandschutz Sachverständigen GmbH"

Meine beruflichen Schwerpunkte:
zertifizierte Sachverständige für Schäden an Gebäuden und
Gebäudeinstandsetzung (PersCert TÜV Nr. 40261)
zertifizierte Fachplanerin für den vorbeugenden Brandschutz (Zertifikat 2011)

Meine Zusatzqualifikationen:
Schimmelsanierung (Zertifikate 2006, 2007)
Energetische Gebäudeinstandsetzung, Wärme-/Feuchteschutz (Zertifikat 2008)
Brandschutzbeauftragte (Zertifikat 2009)
Fachfortbildung Brandschutz in Krankenhäusern, Alters- und Pflegeheimen (Bescheinigung 2009)




Zertifizierte Sachverständige

Der zertifizierte Sachverständige muss gegenüber einer nach DIN ISO/IEC 17024 akkreditierten Zertifizierungsstelle seine fachliche und persönliche Kompetenz nachweisen. Das Fachwissen für den Bereich „Schäden an Gebäuden und Gebäudeinstandsetzung" ist in folgenden Modulen nachzuweisen:

Der Lehrgang umfasst 10 Module und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Die Zertifizierungsstelle garantiert, dass der Sachverständige von seinem Niveau und von der Aktualität seines Fachwissens den höchsten Ansprüchen entspricht.

Fachplanerin für den vorbeugenden Brandschutz

In 120 Unterrichtsstunden ist das Fachwissen in folgenden Modulen nachzuweisen:

Der Lehrgang umfasst 5 Module und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.